von KHG | Uni - Sonstiges

Lohas-Gruppe: Unter Strom – Sondermüll aus der Steckdose?!

Lifestyle of Health and Sustainability ist seit einiger Zeit das Schlagwort für einen neuen Lebensstil: Ethisch verantwortlicher Konsum und gesundes Leben.

Doch in der Praxis ist das manchmal sehr schwierig.
* Welcher Computer ist wirklich „Green IT“?
* Soll ich Fair Trade Schokolade von LIDL kaufen?
* Und wie steht es um die Klamotten von H&M?
* Darf man so günstig einkaufen?
* Wo erfahre ich mehr über Produktionsbedingungen

Seit dem Sommersemester 2009 gibt es an der KHG eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam versuchen wollen die Klippen und Hürden eines ethisch vertretbaren und nachhaltigen Lebens- und Konsumstils zu meistern.

Dazu laden wir Experten zu verschiedenen Themen ein. Darüber hinaus wollen wie Einfluss auf die Beschaffungspolitik an der Uni Frankfurt und den dazugehörigen Einrichtungen wie Mensa usw. nehmen. Über Aushänge und das Netz wollen wir informieren und zum ethischen Konsum anregen.

Vor allem aber wollen wir Spaß haben gemeinsam herauszufinden wie man seinen “ökologischen Fußabdruck” auf diesem Planeten so gering wie möglich halten kann.

An diesem Abend geht es um das Thema Strom:

Atomstrom ist billig – für uns, und höchst risikobeladen – für uns und die nachfolgenden Generationen. Kohle ist dreckig. Die Menschen, die in Umgebung von Atom- und Kohlekraftwerken leben, leiden an schweren, oft unheilbaren Krankheiten, ihre Menschenrechte werden verletzt und der Lebensraum zerstört. Wollen wir mitmachen oder können wir uns den Ökostrom leisten? Warum ist er besser? Kann man als Studi mit wenig Geld voll auf Öko-Strom umschwenken? Woher kommt der Strom der Uni, Mensa und Wohnheim? Ein Abend mit Referenten und Diskussion.

Weitere Themen für die nächsten Treffen haben wir schon ausgemacht:
* Kleidung & Mode
* Transport & Verkehr
* Umweltschutz im Allgemeinen
* Recycling & Mülltrennung
* Konkrete Einkaufsmöglichkeiten in Frankfurt
* Ökotourismus
* Der Siegel-Dschungel
* Ernährung überhaupt
* Kosmetika & Tierversuche
* Und was nützt am überheupt etwas?

Wenn Du Lust hast mitzumachen und an der Uni was ökologisch und nachhaltig zu bewegen – komm einfach zu einem unserer Abende oder melde Dich direkt bei
Irina oder
Markus
Tel.:069-78 80 87-17

Datum: 08 Juni
Uhrzeit: 19:15 bis 21:00
Ort: KHG, Siolistr. 7, Uni Campus Westend, 60323 Frankfurt